Der Bezirksverband Paderborn-Stadt und insbesondere der Schützenverein Benhausen lädt herzlich zum diesjährigen Bezirksverbandstag am Samstag, den 23. September 2017 in die Schützenhalle in Benhausen ein. Beginn ist um 18.00 Uhr mit der Heiligen Messe und endet gegen 22.00 Uhr mit einem gemütlichen Beisammensein. Den genauen Ablauf findet ihr unten aufgeführt.

Es wird wie gewohnt kostenfrei ein Bus eingesetzt. Die Umlage des Veranstalters für Essen und Getränke beträgt 10 EUR und wird von uns entsprechend vorher im Bus eingesammelt. Eine Anmeldung ist nicht mehr notwendig. Bitte sammelt euch an den üblichen Haltestellen.

Der Bustransfer startet um 16.45 Uhr ab Lüsse/Thunekrug und dann die üblichen Haltestellen. Bitte beachtet die geänderten Haltestellen aufgrund der Baustelle Ecke Hatzfelderstraße/Dubelohstraße. Wir halten somit am Friedhof Höhe Hübnerstraße und dann im Schatenweg Höhe Volksbank. Da marschiert wird treten wir im vollem Ornat an. Die Rückfahrt ist für 23.00 Uhr vorgesehen.

Die Vorstände der vier angeschlossenen Bruderschaften und der Bezirksvorstand freuen sich über eine rege Teilnahme.

 

Ablauf Bezirksverbandstag am 23. September 2017 in Benhausen

17.45 Uhr        Sammeln der Fahnen- und Standartenabordnungen vor der Kirche

18.00 Uhr        Heilige Messe mit Bezirkspräses Uwe Schläger und Dompfarrer Nils Petrat

19.00 Uhr        gemeinsamer Marsch zur Schützenhalle Benhausen

19.30 Uhr        Einmarsch der Standarten, Fahnenabordnungen und der Ehrengäste

19.45 Uhr        Begrüßung, Totenehrung, Grußworte, Bericht des Vorstands

20.30 Uhr        Tischgebet mit anschließendem Abendessen

21.30 Uhr        Festvortrag von Dompfarrer Nils Petrat

                        „Kirche ist komisch und uncool“ - Über das Verhältnis (nicht nur) von jungen Menschen zur Kirche

21.50 Uhr        Schlussworte und feierliche Serenade  mit Nationalhymne

ab 22.00 Uhr   gemütliches Beisammensein